• Hol główny

Zusammenarbeitende Zentren

Wir informieren, dass die Praxis "nOvum" mit nachstehenden Zentren zusammenarbeitet:

  • Centrum Medyczne ENEL-MED (Medizinisches Zentrum ENEL-MED)

Die Praxis nOvum und das Medizinisches Zentrum ENEL-MED begannen zusammenzuarbeiten und haben die Paaren mit der Unfruchtbarkeitsproblemen umfangreich medizinisch behandelt. Das "nOvum und ENEL-MED" - Programm wird für Paaren bestimmt, die erfolglos versuchen, ein Kind zu bekommen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit ist die richtige und schnelle Diagnostik sowie Wahl der besten Behandlungsmethoden besonders wichtig, was für die Wirksamkeit der Behandlung der Unfruchtbarkeit entscheidend ist. Die Ärzte beider Firmen arbeiten eng zusammen, und jede Patientin bzw. jedes Paar wird von einem behandelnden Arzt geführt. Dem Programm sind, außer Gynäkologen auch Endokrynologen, Internisten, Urologen und Psychologen angeschlossen.

In einem landesweiten Netz von CM ENEL-MED- Kliniken in Polen werden die Patienten nach den Standards, die in Anlehnung langjähriger Erfahrung von nOvum erarbeitet sind, diagostiziert und behandelt. Die Patienten, die der Verwendung von Techniken der assistierten Reproduktion erfordern, wie z.B. In-Vitro-Fertilisation, setzten die Behandlung in der Warschauer Praxis nOvum fort.

Das Zusammenarbeitsprogramm wird in nachstehenden ENEL-MED-Standorten realisiert:

Wir hoffen, dass das "nOvum und ENEL-MED" - Programm den Patienten außerhalb Warszawa die Diagostik und Behandlung der Unfruchtbarkeit im Wohnort sowie Vorbereitung auf die in nOvum in Warszawa durchgeführten Eingriffe in vitro leichter macht.

Das Zentrum ENEL-MED nOvum arbeitet darüber hinaus mit nachstehenden Zentren zusammen:

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. . Mehr